odc erklärt: “Welche Kosten fallen eigentlich im Fulfillment an?”

In der Regel gibt es bei fast allen Dienstleistern bestimmte Kosten, die bei jeder Lieferung anfallen. Das Fulfillment kann man grundlegend in vier stets anfallende Positionen untergliedern.

Der Wareneingang. Hier sollte insbesondere darauf geachtet werden, dass mit Barcodes gearbeitet wird. Diese gewährleisten, dass eine eindeutige Identifizierung der Ware erfolgen kann und infolgedessen immer die korrekte Ware eingelagert wird und keine Ware verloren geht. Zudem ermöglichen sortenreine Pakete eine noch schnellere Einlagerung und geht in der Regel zudem mit geringeren Wareneingangskosten einher – denn hier entfällt der händische Aufwand, die gemischte Ware in einzelne SKU zu sortieren.

Die Lagerung. Diesbezüglich gibt es mehrere Modelle, nach denen der Logistikdienstleister abrechnen kann. Die für alle Parteien fairste Lösung ist die Abrechnung nach tatsächlich eingelagertem Volumen. Anhand der Geo-Daten der Artikel, die im Shop- oder ERP-System gepflegt werden, kann man als Händler sein Volumen und damit äußerst transparent die anfallenden Lagerkosten kalkulieren.

Das Pick & Pack. In der Praxis ist das Pick & Pack ein Prozess, in dem zahlreiche Aufwände anstehen. Daher ist es wichtig zu verstehen, welche Positionen im Pick & Pack anfallen und dementsprechend fakturiert werden. Unter anderem könnten Kosten für Kommissionierung, Konfektionierung, Kartonage, Füllmaterial, Beileger sowie Lieferschein oder Rechnung entstehen.

Der Versand. Damit eine Sendung zeitnah und unversehrt bei dem Endkunden ankommt, sollte der Paketdienstleister gewählt werden, der zu den entsprechenden Anforderungen passt. Beispielsweise sind je nach Produktkategorie verschiedene Kriterien wie die Maße oder das Gewicht der Ware oder auch die Erwartungen der Endkunden an die Zustellung zu berücksichtigen.

Darüber hinaus bieten einige Dienstleister diverse Sonderservices wie Pre-FBA, Barcodierung oder Zollabwicklung. Solltest Du zu den odc angebotenen Prozessen und Services Fragen haben, wende Dich gerne an uns.