tech // Retourenlabel über odc generieren

odc hat sein Produktportfolio im Bereich Retouren nochmals erweitert. Neben der klassischen Version eines Retourenlabels, das dem Paket beigelegt werden kann, können odc-Kunden eine digitale, papierschonende Variante über das odc-Retourenportal generieren.

Hierbei besteht wiederum die Wahl zwischen zwei Vorgehensweisen: es kann festgelegt werden, dass die Endkunden ihr Retourlabel stets über den Händler anfragen. Diese Variante wird oft gewählt, wenn es sich um besonders hochpreisige Ware handelt und/oder der Händler noch mehr Kontrolle über seine Retouren wahren möchte. Alternativ können die Endkunden direkt ins Retourenportal geleitet werden. Dort verifiziert sich der Endkunde mit seiner E-Mailadresse und kann sich das Retourenlabel selbst ausdrucken.

Den odc-Kunden bietet sich im Retourenportal die Möglichkeit der Individualisierung durch Einfügen des eigenen Logos und der Hinterlegung von individuellen Retourengründen und -zustand. Ein enormer Vorteil für odc-Kunden ist, dass diese frühzeitig und noch vor Aktivierung des Retourenlabels durch den Paketdienstleister Informationen zu der Art, der Anzahl und dem Zustand der retournierten Artikel erhalten.